Virtuelles Magenband

Effiziente Gewichtsreduktion ohne Verbot und Verzicht



virtuelles magenband, magenbandhypnose, abnehmen mit hypnose

Sind sie auf der Suche nach einem neuen Körperbewusstsein? Oder kämpfen sie gegen diese paar letzten hartnäckigen Pfunden? Das virtuelle Magenband ist ein bemerkenswertes Gewichtsverlust-Programm, das von der Engländerin Sheila Granger in Pionierarbeit entwickelt wurde.

 

Die Methode nutzt erfolgreich die Kraft, die jeder Einzelne von uns in sich trägt, um sein Leben nachhaltig zu verändern. Viele Menschen aller Formen und Grössen, finden dank der virtuellen Magenband-Therapie eine langfristige und nachhaltige Lösung für ihr Gewichtsproblem.

 

Ein virtuelles Magenband beinhaltet eine nicht-chirurgische Technik, die die Kraft der Hypnose nutzt, um die Klienten so zu trainieren, dass sie mit kleineren Essensportionen rundum zufrieden sind. Klinische Hypnosetherapie überzeugt den Geist, dass der Magen nach einer kleineren Menge Essen angenehm voll ist und keine Lust vorhanden ist, sich zu überessen. Konkret bedeutet dies, dass Sie ohne Operation, Schmerzen oder Nebenwirkungen ihr Gewicht verlieren werden.

 

Ein virtuelles Magenband ist wie ein Sicherheitsprogramm im Gehirn, das die Einstellung der Klienten gegenüber dem Essen verändert und hilft dabei, die Kontrolle über Heisshunger und schlechte Angewohnheiten zurückzugewinnen. Die Rückmeldungen zeigen eine erhöhte Willenskraft und keine Notwendigkeit für den Klienten, sich selbst durch permanenten Verzicht und Verbote zu bestrafen. Lassen sie es mich nochmals deutlich sagen:


"Das Gewicht geht natürlich, ohne Verbote, Verzicht und Diät verloren!"


Die Methode:

Ein virtuelles Magenband wird in 2 Sitzungen durchgeführt. Die zwei 120-150 Minuten langen Sitzungen verändern ihre Essgewohnheiten dauerhaft. Es ist keine kurzfristige Lösung, wie sie es von Diäten kennen! Sie entwickeln neue Gewohnheiten, die sie zu einem schlanken Körper führen. Diese Umstellungszeit dauert in der Regel 28 Tage. In dieser Zeit konditionieren sie ihr neues Essverhalten, so dass neue figurfreundliches Ernährungsverhalten dauerhaft beibehalten werden kann.

 

Die Voraussetzungen:

Fassen sie jetzt den Vorsatz, Verantwortung für sich, ihren Körper und ihre Gesundheit zu übernehmen und sich an die Vorgaben des Programms zu halten - dann werden sie erfolgreich Gewicht verlieren und die Kontrolle über ihr Essverhalten zurückerlangen!

 

Mit der Einhaltung meiner 8 goldenen Regeln und der harmonisierenden Arbeit mit ihrem Unterbewustsein, werden sie Schritt für Schritt Gewicht verlieren.


Endlich Schlank

Wieso nicht einfach die Kilos herunterhungern wie bisher?

Eine Diät baut darauf auf, über einen begrenzten Zeitrahmen möglichst entbehrungsreich Gewicht herunter zu hungern. Dabei wird weder Rücksicht auf den persönlichen Lebensstil, Vorlieben, Beruf, Gesundheit oder Alltagtauglichkeit genommen. Das kann einfach nicht funktionieren. Jedenfalls nicht langfristig! Ein virtuelles Magenband unterstützt sie dabei, den Diätenmodus zu verlassen und zu einem natürlichen Essverhalten zurück zu finden.

 

Der Unterschied bei dieser Form der Gewichtsreduktion liegt darin, dass ihnen alle diese notwendigen Veränderungen ihrer Lebensweise wesentlich leichter fallen, weil wir zum einen das Sabotageprogramm auflösen und neues, natürliches Essverhalten integrieren. Egal ob sie Nachtschicht arbeiten oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten haben: Jeder kann dieses Programm mitmachen!

Warum sollten sie  ausgerechnet zu mir kommen?

Ich habe selbst 26 Jahre meines Lebens auf Diät verbracht. Ich habe zu Spitzenzeiten ein Gewicht von 113 Kilo mit mir herumgetragen. Glauben sie mir, wir können uns über so ziemlich jede Diät unterhalten- die Chance, dass ich sie selbst ausprobiert habe ist gross.

 

In meiner Verzweiflung und ohne meinen heutigen WIssensstand über Gewichtsmanagement in der Hypnosetherapie, entscheid ich mich vor einigen Jahren zu einer Magenbypass-Operation. Nachdem ich mit diesem Entscheid zweimal meine Gesundheit riskiert habe und mich dabei sogar einmal einer Notoperation unterziehen musste, war es dringend notwendig, rigoros umzudenken. Diese Erfahrungen möchte ich Betroffenen gerne ersparen, denn ich weiss nur zu gut, dass man sich auf vieles einlässt, um endlich schlank zu sein. Inzwischen habe ich Normalgewicht und durfte meine Diätkarriere beenden. Die Begleitung von übergewichtigen und adipösen Menschen ist eine herzensangelegenheit der ich mich leidenschaftlich widme.


Meine eigene Geschichte, meine Erkentnisse aus meiner eigenen Biografie aber auch die Erfahrung aus der Arbeit mit hunderten von Betroffenen und nicht zuletzt meine Passion für dieses Thema, ist wohl das, was mich von vielen anderen Ernährungsberatern oder Anbietern von Abnahmeprogrammen unterscheidet: ich weiss ganz genau, wie es sich anfühlt in einem übergewichtigen Körper gefangen zu sein, voll motiviert in eine Diät zu starten um dann nach kurzer Zeit gefrustet wieder aufzugeben. Ich kenne das Gefühl, anscheinend keinen Durchhaltewillen zu haben, ständig im Zweikampf gegen die Schokoade zu unterliegen, sich nicht mehr unbefangen in der Öffentlichkeit bewegen zu können Ich kenne schamvolle und verletzende Erlebnisse, die man mit sich herum trägt. Bei mir gehen diese bis in die Kindheit zurück. Ich weiss wie es ist, im Berufsalltag durch die eigene Körperform benachteiligt zu sein und körperlich und mental an die eigenen Grenzen zu stossen.

In all den Jahren auf Diät, ist mir persönlich niemand in diesen Beratungen begegnet, der mich auch nur ansatzweise verstand, geschweige denn nachvollziehen konnte, wieso ich denn nicht "einfach so" die Schokolade nicht esse, wenn ich doch schon weiss, dass sie mich dick macht. Sie als Betroffene/r wissen bestimmt wovon ich rede. Und sie wissen darum auch, dass es nicht ganz so einfach ist,  einen Wandel zu vollziehen, auch wenn der Wunsch danach noch so gross ist.

Ich bin sicher, das eine oder andere davon haben sie nun kopfnickend mitgelesen und teilen vielleicht die eine oder andere Erfahrung mit mir! Ich kann nachvollziehen wie sie sich fühlen und es ist mir eine Herzensangelegenheit, sie da heraus zu führen. Ich verfüge über die Erfahrung und das Wissen, sie kompetent zu begleiten. Ich bin ihre professionelle Therapeutin für Gewichtsreduktion in der Region Frauenfeld / Thurgau.


lassen sie es uns gemeinsam angehen!


sheila Granger und Nicole Baumgartner

Sheila Granger lehrt auf der ganzen Welt Hypnosetherapeutinnen und -therapeuten, die von ihr entwickelte Methode des virtuellen Magenbandes. Erstmals unterrichtete sie 2018 eine Handvoll Therapeuten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Somit bin ich nun eine von zwei Hypnosetherapeuten in der Schweiz, die Sheila‘s Methode anwendet. Ich hoffe sehr, dass immer mehr Therapeuten aber auch Klienten diese Methode entdecken und so zu ihrem Wunschgewicht finden.

Erfahrungberichte zum virtuellen Magenband


Abnahmeerfolg mit dem Virtuellen Magenband

 

Der Klient nahm in sechs Monaten traumhafte 45 Kilo ab.

 

Ausgangsgewicht: 160 Kilo


Abnahmeerfolg mit dem Virtuellen Magenband

 

Die Klientin nahm in 6 Monaten sagenhafte 23 Kilo ab.



1. März 2019

 

Ausgangsgewicht Mitte November 2018: 77.4 Kg

Aktuelles Gewicht Anfang März 2019: 70.0 Kg
 
Mitte November 2018 fand der 1. Termin statt. Ich war anfangs etwas skeptisch, da ich noch keine Erfahrungen mit Hypnose hatte. Die Sitzung war sehr positiv und ich war nun gespannt, ob es wirklich funktioniert. Am nächsten Tag schöpfte ich mir zum Mittagessen nicht mehr ganz so viel wie gewohnt. Bereits nach der Hälfte der Portion war ich satt! Wow! Es funktioniert tatsächlich. Ich beschränke mich auf diese 3 kleineren Mahlzeiten und lasse alles, was ich vorher zwischendurch „geknabbert“ hatte weg und habe überhaupt keine Mühe damit  Klar gibt es Momente, da habe ich Lust auf etwas Süsses und dann nehme ich auch etwas Kleines.
 
Während der Weihnachtszeit hatte ich etwas Mühe, bei Einladungen das gute Essen stehen zu lassen und habe meinen Magen doch etwas mehr gefüllt, als ich sollte. Dies hatte auf der Waage jedoch keine Auswirkungen.
 
Dann kamen die Skiferien und ich hatte eine riesen Freude, als ich meine Skihosen anprobierte. In der letzten Saison war die Hose total eng, ich konnte mich kaum bücken, um die Skischuhe zuzumachen. Jetzt ist die Hose zu weit, sie rutscht mir sogar schon fast über meinen Popo und die Skischuhe kann ich problemlos zumachen. Auch in den Ferien habe ich nicht wahnsinnig geschaut, was ich esse. Es hat immer etwas zum Frühstück gegeben, meistens eine Suppe zum Zmittag und zum Abendessen waren wir entweder auswärts oder haben in der Ferienwohnung ein Fondue oder Raclette gemacht. Mittlerweile (Ende Januar 2019) hatte ich 5kg abgenommen und auch nach den Skiferien war das Gewicht noch dasselbe obwohl ich abends immer gut gegessen und auch Wein getrunken habe. Ich war ja schliesslich den ganzen Tag auf den Skiern.
 
Am 17. Februar 2019 hatte ich bereits 7kg abgenommen. Da stand ich morgens auf die Waage und diese zeigte 70.0kg! Freude herrscht. 
 
Nichts desto trotz mache ich weiter. Ich höre, wenn möglich, täglich die CD und beschränke mich problemlos auf die 3 Mahlzeiten. Ich schaue, dass ich mehr Gemüse als Kohlenhydrate esse und verzichte noch immer komplett auf den Zvieri. Manchmal nehme ich mir abends ein Stück Schokolade und lasse diese genussvoll im Mund zergehen.
 
Wenn ich arbeite, (morgens) habe ich keine Mühe genügend Wasser zu trinken aber sobald ich nachmittags zu Hause bin und diverse Arbeiten erledige, vergesse ich das Trinken.
 
Ich habe auch keine tägliche Bewegung, ich gehe einfach 2-3mal die Woche squashen.
 
Seit ein paar Wochen sitze ich regelmässig an der Nähmaschine um meine Hosen einzunehmen. Ich habe bei jedem Bein 1cm bis 1.5cm eingenommen.
Es ist ein tolles Gefühl!! Auch habe ich meinen gesamten Kleiderschrank auseinandergenommen und diverse Oberteile, die mir vorher zu eng waren, wieder oben hingelegt, da sie mir nun wieder passen. Meine Blazer und Jacken sind mir alle zu weit und einige Teile, die zu klein waren, passen hervorragend. Ja es gibt auch noch Hosen, Röcke und Jacken, die mir noch immer nicht passen aber ich habe ja ein Ziel vor Augen und freue mich schon jetzt auf den Tag, an dem ich diese Sachen anziehen kann. 
 
Ich bin noch immer motiviert, mein Ziel zu erreichen.
 
Ich fühle mich auf jeden Fall super, mit dem was ich bis jetzt erreicht habe.
 
Vielen herzlichen Dank Nicole!! Liebe Grüsse S.L.

Gewichtsreduktion/Magenbandhypnose  Hypnosetherapie Matzingen, Frauenfeld, Thurgau, St.Gallen, Ostschweiz, Winterthur, Zürich