Burnout

adipositas, fettleibigkeit, bmi, übergewicht, ernährung, essverhalten, süssigkeiten, körperfettverteilung, perzentil, aussmass, herz-kreislauf-erkrankungen, folgeerkrankungen, studie

Unter Burnout (burn out) versteht man das wortwörtliche sich ausgebrannt fühlen. Dieses Krankheitsbild gehört zu den persönlichen Krisen die aufgrund von Dauerüberlastung und Stress (vorwiegend am Arbeitsplatz) entstehen. 

 

Beim Burnout Syndrom gehen ca. 130 Symptome mit diesem Erkrankung einher. Vor allem bekannt ist die Depression aber auch das Gefühl von allgemeiner Unzufriedenheit oder Antriebslosigkeit. Burnout Symptome sind breit gestreut und es bedarf einer ausführlichen Diagnostik. Wenn in Betroffenen die Annahme steigt, dass ein Burn-out vorliegt, greift man oft zu einem Burnout-Test der sich in grosser Anzahl im Internet finden lässt. Auch ein gewöhnlicher Stresstest, kann Hinweise liefern. Oft wird die Erschöpfungsdepression im gleichen Atemzug wie ein Burnout genannt.

 

Eine Burnout Therapie- Burnout Behandlung kann auf verschiedenen Arten erfolgen. Eine mögliche Massnahme ist die hypnosetherapeutische Begleitung mit unterschiedlichen Hypnosetechniken. Der Fokus liegt dabei auf der Reduktion der Symptome, der Erarbeitung einer gesunden Abgrenzung aber vor allem bei der Eruierung und Auflösung der Ursache. 

Mögliche Symptome bei Burnout - Burn Out - Burn-out

  • Nervenzusammenbruch
  • Erschöpfung
  • Erschöpfungsdepression
  • Antriebsschwäche
  • chronische Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel - Schwindelgefühl
  • Herzrasen
  • Tinnitus
  • Angst
  • Gereiztheit
  • innere Unruhe
  • Konzentrationsstörungen
  • Lustlosigkeit
  • Resignation
  • Das Gefühl "nicht mehr abschalten zu können"
  • sozialer Rückzug
  • persönliche Vernachlässigung
  • Selbstzweifel
  • Antriebslosigkeit
  • innerlich Leer-fühlen
  • Verzweiflung